Bremer Wohnbaupreis 2018

Qualität sichern, Vielfalt fördern, Gemeinschaft ermöglichen

Mit dem Bremer Wohnbaupreis 2018 wird unter dem Leitspruch „Qualität sichern, Vielfalt fördern, Gemeinschaft ermöglichen“ zum vierten Mal seit der Einführung 2005 das Engagement der bremischen Baufrauen und Bauherren sowie der betreuenden Architekturbüros in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet und gewürdigt. Dies betrifft städtebauliche Qualitäten von Quartieren und Standorten, Gebäudetypen und Grundrisse sowie Fassadengestaltungen und die Ausführung von Ausstattungen.

Die Bewerbungsfrist endet am 31. August 2017. Bitte entnehmen Sie alle weiteren Informationen dem Auslobungstext. Für Ihre Bewerbung füllen Sie bitte den als pdf-Datei hinterlegten Anmeldebogen sowie den Objektbogen aus.

Die prämierten Arbeiten werden in einer  Ausstellung im Mai/Juni 2018 im Wilhelm Wagenfeld Haus in Bremen vorgestellt.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!
Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr in Kooperation mit der Architektenkammer der Freien Hansestadt Bremen

© 2017 Bremer Wohnbaupreis